Elten: was steckt drin?

Klango. Das kennen bestimmt viele Leute. Es war ein soziales Netzwerk für Blinde. Der Klangoplayer konnte auch Webradios und Podcasts abspielen, enthielt einige Audiogames und vieles mehr. Leider wird dieses Projekt nicht mehr gewartet, deswegen funktionieren manche Dinge wie Youtube direkt aus dem Programm heraus nicht mehr. .

Seit 2014 gibt es allerdings eine Alternative. Sie ist leider bisher nur auf Englisch und manche Dinge sind noch in der Gründersprache Polnisch, doch die meisten Dinge erklären sich nach einer Weile von selbst. Sie heißt Elten. Elten wird auch noch weiterentwickelt und im Moment kommen viele Elten2.0Bethas, heute, am 05.06.2017 ist die aktuellste Betha48.
Auf die Elten Webseite gehts hier!

Diese Seite musste ich mir übrigens mit dem Googleübersetzer übersetzen lassen, da sie leider noch nicht ins Englische übersetzt wurde. Nach dem Download der Instalationsdatei startet man diese und folgt den Anweisungen. Das geht auch sehr schnell und einfach Innerhalb von 3 minuten war Elten bei mir startklar.

Beim ersten Start wird man aufgefordert, die Computerstimme auszuwählen, die verwendet werden soll. Dann befindet man sich im Anmeldefenster von Elten. Man muss sich vor dem ersten benutzen registrieren. Ich hatte jedoch mit der Registrierung so meine Probleme: Elten meldete immer wieder nach meiner, von mir eingegebenen registrierung, ein Problem bei der Verbindung mit dem Server. Ich dachte also, ich könnte mich nicht registrieren. Allerdings war ich durch die Eingabe meiner daten bereits registriert. Durch einen guten Tip von einem Freund habe ich es zum Schluss doch hinbekommen : Nach der Registrierung des accounts sollte sich das Programm automatisch einloggen. Das tut es aber nicht. Es meldet einen fehler. Man muss dann das registrierfenster mit der Tastenkombination alt und f4 schliessen. Nun kann man die zuvor registrierten logindaten im loginbereich erneut eingeben. Nachdem diese Hürde überwunden ist, gehts auch schon los. Man sollte aber nach Möglichkeit schnell auf eine Betha aktualisieren, denn die normale version noch viele Lücken in der übersetzung hat und auch viele kleine fehler besitzt. Alle weiteren Angaben in diesem Artikel bezihen sich jetzt auf die elten2.0betha48.

Das Installieren der Eltenbetha ist einfach.

1. Gehen sie ins Menü.

2. Gehen sie ins Menü tools und dort auf Updater.

3. Nun kommen einige polnische Meldungen. Bejahen sie diese Meldungen.

4. Jetzt kommen einige windowsfehlertöne. Das sind keine Fehler, warten sie einfach ab.

Auf meinem Asus Transformer T100 gestaltete es sich übrigens schwierig, die Betha zu instalieren. Es war eine Sache von mehreren Tagen. Zuerst instalierte mein Pc immer eine seltsame version, die sich außer wegen einigen fehlern nicht von der Version elten1.3ww4 unterschied. Sie nannte sich zwar beim Start elten2.0, hatte aber vom Stand hehr nichts mit der Elten2.0betha zutun. Auf meinem großen Laptop klappte es aber sofort.

Wenn man ins Eltenmenü geht, ist das erste Menü „community „. In diesem Menü hat man zugriff auf

– private Nachrichten : Nachrichten , die zwischen elten usern ausgetauscht werden können: text und jetzt auch Sprachnachrichten

– Blogs: Dort kann man sich auf elten seinen eigenen Blog erstellen. Dies habe ich nicht ausprobiert.

– Forum: Ein Englisches und polnisches Forum. Sprach und Textforum.

– Kontakte : Elten User, die man sich als Kontakt gespeichert hat.

– Benutzer, die mich zu ihren Kontakten hinzugefügt haben : Hier kann man sehen, welche elten User dich zu ihren Kontakten hinzugefügt haben

– Viele weitere Menüs.
Bei Medien kann man zuerst auswählen, ob man auf den Eltenmedienkatalog zugreifen möchte oder ob man Youtubevideos ansehen will. Leider ist youtube noch sehr zeitaufwendig, da jedes video erst an die elten server geschickt wird. Wenn man aber ein wenig Geduld hat, kann man mit Elten gut youtube schauen.  Der medienkatalog enthält leider bisher fast nur polnische radios.

Im Menü Dateien kann man auf dem Computer gespeicherte dateien abspielen.

Im Menü programme gibt es einige kleine Programme. Die habe ich mir allerdings nicht angeschaut, weil die meisten in polnischer Sprache sind.

Im MenüTools gibt es kleine Programme z.b: Das programm-Management , was seit der Betha auch den Updater enthält und einen Speedtest.

Im Menü einstellungen kann man z. b: Die Computerstimme ändern oder ein neues soundthema auswählen oder ein neues herunterladen.

Fazit: Elten ist ein gutes Programm, was auch in meinem Computeralltag mittlerweile viel Platz einnimmt. Vielleicht finden sich ja auch irgendwann mal Übersetzer, die elten dann auch ins Deutsche oder in andere Sprachen übersetzen.Von 10 Punkten bekommt Elten von mir 8. Die 2 Punkte Abzug habe ich wegen den schwierigkeiten beim registrieren, wegen der teilweise fehlenden Übersetzung ins Englische und der langen Ladedauer beim sehen von youtubevideos abgezogen.

update im oktober 2018

Nun gibt es einen Potcast zu diesem beitrag.